Wir über uns

Wir begrüßen Sie und euch recht herzlich auf unserer Internet-Seite.

Die Regionale Schule Klütz ist die einzige weiterführende Schule im Klützer Winkel, deren zentraler Ort die Stadt Klütz ist. Seit dem Jahr 2004 besitzt sie keinen Grundschulteil mehr und nimmt ab Klasse 5 die Schüler aus den Grundschulen Kalkhorst und Boltenhagen auf. Zurzeit lernen hier 253 Schülerinnen und Schüler. An der Schule arbeiten 22 Lehrer, ein Schulsozialarbeiter und die Schulsekretärin.

Die Stadt Klütz ist Träger dieser Regionalen Schule und zeigt großes Engagement bei ihrer Entwicklung, was im guten Ausstattungsgrad deutlich wird. Der Schulkomplex besteht aus dem zweistöckigen Hauptgebäude mit einer Aula, dem Erweiterungsbau und einer Zweifeldsporthalle sowie dem Gebäude des Schülercafés. Das weitläufige Schulgelände umfasst drei Schulhöfe, die mit Spielgeräten und Bänken ausgestattet sind. Auf dem Gelände am Schulteich entstand im Frühjahr 2017 eine Freiluftklasse und es soll um einen Garten der Sinne erweitert werden.

Seit dem Jahr 2007 ist die Regionale Schule Klütz gebundene Ganztagsschule und arbeitet mit vielen Vereinen und Institutionen der Region zusammen. Außerdem wird die Schule durch die zahlreichen Aktivitäten unseres Schulfördervereins unterstützt. Informationen zur Gestaltung des Schullebens und unser Vertretungsplan werden auf unserer Homepage veröffentlicht.
In der Klützer Schule haben alle Schüler die Möglichkeit ein warmes Mittagessen der Firma „Menü-Service Neuburg GmbH“ einzunehmen. Über das Unternehmen „Astra direkt“ können Schließfächer zur Aufbewahrung der persönlichen Sachen angemietet werden.
Detaillierte Informationen zur Gestaltung des Schullebens finden die Besucher unserer Homepage im Schulprogramm.